DANTOCON CEM
DANTOCON THERMAL

GEOTECHNISCHE BOHRUNEN UND ERDWÄRME

PUMPBARES VERSIEGELUNGSMATERIAL

Bei vielen Bohrungen ist man gezwungen, ein pumpbares Versiegelungsmaterial auf Bentonitbasis zu verwenden. Ein typisches Beispiel hierfür sind geotechnische Bohrungen mit sehr kleinem Bohrdurchmesser.

In diesen Fällen können Sie die DantoCon Cem Produkte zum Verstopfen oder Ausbessern von neuen oder existierenden Bohrlöchern verwenden.

Dies sind Pulverprodukte, die bequemer zu handhaben und zu pumpen sind. Nach Abschluss der Pumparbeit härten sie langsam aus und bilden ein dichtes Material, das widerstandsfähig gegen Erosion und Umwelteinwirkungen ist.

ABDICHTUNG VON GEOTHERMIEBOHRUNGEN

Wenn eine gebohrte Erdwärmeinstallation versiegelt werden soll, wird in der Regel ein Abdichtungsmaterial mit einer hohen Wärmeleitfähigkeit verlangt.

DantoCon Thermal C2L ist ein neues, speziell entwickeltes Material, das über eine hohe Fähigkeit zur Leitung der Wärme von der Erdformation zur Erdwärmeinstallation verfügt.

Dies ist ein Material auf Bentonitbasis in Pulverform, das mit Wasser vermischt werden muss und danach sofort pumpfähig ist.

Bei der Entwicklung des Produkts haben wir stark auf das Pumpen und die gesamte Handhabung beim Mischen und Pumpen geachtet. Das Ergebnis ist ein sehr benutzerfreundliches Material. Nach dem korrekten Mischen haben Sie ein leichtflüssiges Material mit homogener Konsistenz ohne Wasserphase. Es ist sofort pumpfähig.

KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Wenn Sie Beratung über die richtige Bentonitlösung brauchen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Füllen Sie das Formular aus, oder wenden Sie sich direct an uns:

(+45) 65 97 32 63

info@dantonit.dk

Bitte rufen Sie mich an